CMCS GmbH

Change Management Consulting Services

Clemens Klein

Unternehmensberater
von der Strategiefindung bis zur erfolgreichen Umsetzung

Autobiografie

Foto Clemens Klein Business Standard; schwarzer Anzug, weißes Hemd vor hellgrauem Hintergrund
Ich, Clemens Klein, geb. 08.02.1966 in Wien, jetzt wohnhaft in Baden bei Wien, bin Unternehmensberater für alle Veränderungsthemen, von der Strategiefindung bis zur erfolgreichen Umsetzung. 1987 startete ich als Softwareentwickler. Drei Jahre später habe ich die Vorliebe zum Projektmanagement entdeckt. 1998 Wechsel in die Beratungsbranche. Nach 10 Jahren bei IBM, Zertifizierung zum IBM Senior Project Management Professional (PMI Zertifizierung war Voraussetzung), zog es mich weiter zu größeren Aufgaben. Die Finanzkrise 2008 verhinderte die erfolgreiche Platzierung der Gesamtbankenlösung in AT und CEE. 2016 erfolgreiche Zulassung nach EMIR des Clearinghauses der Wiener Börse; Mitwirkung in meiner Verantwortung für das Gesamtsystem. 2022 Gründung von CMCS Gmbh und fortan mit Freude tätig als selbständiger Unternehmensberater.
CMC Certified Management Consultant Gütesiegel für höchste Unternehmensberatungsqualität nach ICMCI #cmc #certifiedmanagementconsultant #icmci
CDC Certified Digital Consultant Gütesiegel als Nachweis zur Beratung in der digitalen Transformation von Unternehmen bzw. in der Digitalisierung #cdc #certifieddigitalconsultant #kmudigital #digtalisierung #digitaletransformation
PMP Project Management Professional Zertifizierung zum Project Management Professional nach IBM und PMI Gütesiegel als Nachweis eines erfahrenen Projektleiters #pmp #projectmanagementprofessional #ibm #pmi

Meine Grundsätze in der Beratung

Keine Beratung ohne Mehrwert für die Kund*innen – der Case for Action muss gegeben sein

Beratung ist Vertrauenssache – Vertrauen muss aufgebaut werden

Anschlussfähigkeit an den Wirtschaftsfaktor der Kund*in muss gegeben sein

Einhalten der Regeln des Beratungs-Kundensystems – Berater*innen-Haltung

Weiche Wirklichkeiten durch Allparteilichkeit sicherstellen – Anwalt der Ambivalenzen – das Gute im Schlechten sehen

Systemische Fragenstellung im Zusammenhang mit der Transaktionsanalyse in der Kommunikation

Absichtsarmes Engagement – Balance von Empathie & Distanz

Was hat Bedeutung – Trennung von Interessantem und von Relevantem

Das IST muss bekannt sein, das SOLL oder der WEG müssen bekannt sein

Das System immer mit seinem Umfeld betrachten

Den Fokus auf zeitliche, sachliche und soziale Unterschiede richten

Beratung in Form eines Sparringpartners setzt Impulse

Beratung ist Wissensmanagement – explizites Wissen internalisieren und implizites Wissen externalisieren

Erfolg ist gegeben, wenn eine funktionale Lösung gefunden wurde und diese Akzeptanz findet

Orientierung in den Beratungen nach dem internationalen Standard ÖNORM EN ISO 20700

Und wie geht es weiter?

Mit Freude an der Sache dran bleiben

Bestehende Beziehungen mit Kund*innen- & Partner*innen pflegen

Neue Kontakte knüpfen und mit kompetenz vertrauen schaffen

Ein bis zwei komplexe Großprojekte wesentlich mitgestalten

KMUs in ihrer digitalen Transformation aktiv unterstützen

Clemens Klein persönlich

Während meiner Schulzeit holte ich mir beim Wettschwimmen ein paar Siege. Arnold Schwarzenegger folgte ich nur kurz. Eine lange Zeit verbrachte ich viele Stunden im Squash-Court und kämpfte im Rahmen der Landesliga für den Club in Bad Vöslau. Seit Kurzem versuche ich das weiße Ballerl ins Loch zu schlagen. Nerven tut mich dabei die Handicap-Regel im Golf-Sport. Viel lieber dreh‘ ich eine Runde in unterhaltsamer Gesellschaft.
Reisen war und ist immer noch Thema. Vorrangig Städte und Fernreisen. Mit dem Motorrad ging’s sogar bis nach Sizilien und in die Pyrenäen; heute nur noch zum Blumengießen zur Schwester.
Den Gaumenfreuden, ob Speis, ob Wein, bleibe ich treu. Gerne verbringe ich auch Zeit in der Küche zur kreativen Zubereitung.
Der Sohn ist inzwischen erwachsen geworden und steht auf eigenen Beinen. Stolz bin ich auch auf meine strebsame Bonustochter. Glücklich verheiratet lebe ich in Baden in einem kleinen Hide Away. Gerne treffe ich mich mit meiner Ehefrau nach vollbrachter Arbeit an der Bar auf ein oder zwei Glaserl Prosecco; eigens selektiert in dem wunderschönen Valdobbiadene.
Clemens Klein privat - 4 Fotografien - Golfplatz - Motorradtour - Kochkurs in Valencia - Paella - Prosecco-Gläser im Sonnenuntergang
Work Life Balance, Stress oder Burn Out kenne ich nicht. Ich gehe mit hoher Work Load und anspruchsvollen Situationen bedachtsam um. Umpriorisieren und Fokussieren, das ist dann meine Devise.
Lustig, was sich im Leben so ergibt:
CMCS steht auch für Clemens Mariana Chiara Sebastian ... die Familie von Clemens Klein
Meine kleine Familie!
Das Firmen-Logo wurde nicht extra deswegen ausgesucht, das wurde erst später entdeckt. 😊